(28.11.2021) Bei einem 6-er-Turnier in Bad Waldsee startete jedes der beiden Immenstaader Teams in einer anderen Vorrundengruppe. Hierbei wurde Team 2 erster und Team 1 zweiter in ihrer Gruppe, so dass sie im Überkreuzvergleich gegeneinander spielten, was Team 2 mit 2:0 Sätzen für sich entschied. Team 1 spielte nun um Platz 3 und 4 gegen FN 1, was leider verloren ging. Team 2 lieferte ein äußerst spannendes Endspiel gegen Bad Waldsee 1 und kostete den Entscheidungssatz bis zum 15:13 Gewinn aus. Immer bessere Aufschläge, Spielzüge und Einsatzfreude aller Mädels bereiteten den mitgereisten Eltern als Betreuer oder Zuschauer, sowie der Trainerin viel Freude.

Es spielten und siegten: Fabienne Bochenek, Noemi Demuth, Franka Fischer, Maia Ivan, Johanna Lund-Möhrle, Alba Petersen