(26.01.19) Der 4. Spieltag der U12 Mädels fand in Bermatingen statt. Die Gegnerinnen waren Hauerz 1+2, Ulm 2, Biberach 2 und Baustetten 2.

In der Vorrunde der Gruppe A gewannen unsere Mädels gegen Hauerz 1 gleich beide Sätze. Die Freude war riesengroß! Gegen Ulm verpassten sie leider knapp 2 Siege, da viele Aufschlagfehler der Ulmerinnen nicht gepfiffen wurden - sehr zum Ärger und Frust unserer Mädels, die dadurch ‚nur‘ den 2. Gruppenplatz erreichten. Im Überkreuzvergleich trafen sie daher auf den 1. der Gruppe B, nämlich Hauerz 2. Hier konnten 15 bzw. 12 Punkte pro Satz erspielt werden, ebenso im Spiel gegen Biberach, so dass die Immenstaaderinnen am Ende den 4. Platz erreichten.

Die Spielrunde war für alle ein sehr erfolgreiches Aufschlagtraining. Sobald das Training in der Linzgauhalle wieder möglich ist, muss feste an der Annahme gearbeitet werden.

Es spielten: Klara Herding, Annelie v. Rauchhaupt und Lea Straub