(16.12.2018) In 10 (2x5) nervenaufreibenden, aufregenden und letztlich erfolgreichen Sätzen kämpften die Immenstaader Damen 1 beim Heimspiel um die Punkte. Mit einem fantastischen Teamzusammenhalt gelang es den Damen, es spannend zu machen und im 1. Spiel nach zwei hoch gewonnenen ersten Sätzen (zu 16 und 15) den 3. und 4. Satz an die Gegner des SV Unlingen abzugeben (jeweils zu 19). Aber den Sieg ließen sie sich doch nicht nehmen und so gewannen sie in vorbildlichem Spiel den entscheidenden 5. Satz mit 15:10.
Das 2. Spiel gegen den SV Ing.Muttensweiler-St. verlief mit 3:2 ähnlich und so kann ein siegreicher Heimspieltag verzeichnet werden.

Danke an die zahlreichen Zuschauer, die uns so fabelhaft angefeuert haben!

Damit verabschieden sich die Damen 1 mit Lea Scholtes, Veronika Nützel, Sara Hamzehei, Svenja Wiesen, Franziska George, Julia Scholtes, Brigitte Schmitt, Kristina Weber, Linda Blaier, Nadja Grupe und natürlich Trainer Nils Freitag mit einem sicheren 3.Tabellenplatz in die Winterpause.