Am Samstag, dem 04.01.19 besuchten wir das deutsche Pokalfinale in Ulm. Die vier letzten Teams spielten in einem Final Four den Sieger aus. Es wurde sehr hochklassiges Tischtennis gezeigt, was uns aus dem Staunen nicht mehr herauskommen ließ. Alle Spiele gingen über die volle Distanz von 5 Spielen. Am Ende schnappte sich der Außenseiter Grünwettersbach verdienterweise den Pokal. Die Stimmung in der vollen ratiopharm Arena war sehr gut. Der TUS war vor Ort mit fünf Jugendlichen und drei Betreuern. Anschließend gab es noch einen Tagesausklang bei unserem Sponsor Alpha in Ailingen. 

TischtennisFinalFour