Mit gestärktem Selbstbewusstsein aus den zwei letzten gewonnenen Punktspielen fuhr unsere Zweite zum favorisierten Tabellenzweiten nach Bermatingen.

Auf holprigem Rasen konnte dann schon in der dritten Minute nach schönem Zuspiel von Eray Erdem der pfeilschnelle Coissi Ruben Klouvi den Führungstreffer erzielen. In der Folgezeit gab es noch weitere gute Chancen die Führung auszubauen, es blieb aber bis zur Halbzeit bei der knappen Führung, zumal die Offensive der Gastgeber von unserer Abwehr abgemeldet wurde und sich Bermatingen durch eine gelb rote Karte kurz vor dem Pausenpfiff dezimierte.

Unmittelbar nach dem Wechsel konnte der aufmerksame Oliver Winkler nach einem Torwartpatzer auf 2:0 erhöhen. Bermatingen kam in der Folgezeit stärker auf und konnte durch einen Sonntagsschuss auf 1:2 verkürzen. Zwar konnte Laurin Ege dann per Elfmeter den alten Abstand wiederherstellen, der Favorit erhöhte aber den Druck, warf nun alles nach vorne und konnte durch einen direkt verwandelten Eckball, dem ein leider nicht geahndetes Foul an unserem wieder einmal stark aufspielenden Torwart Tobias Birkhofer vorausging, verkürzen.

In der dann hektischen Schlussphase stellte der Schiedsrichter für alle überraschend Alex Huber mit Rot vom Platz und Bermatingen konnte durch einen glücklichen Treffer schließlich noch ausgleichen.

Alles in allem gab es in diesem Spiel ein gerechtes Unentschieden. Hervorzuheben war die mannschaftliche Geschlossenheit unserer Zweiten und die positive Einstellung aller Spieler und Ersatzspieler.

Es spielten:

Tobias Birkhofer, Christian Sommer, Lion König, Marco Weinert, Johannes Hummel, Laurin Ege, Eray Erdem (ab 80. Lukas Braunwarth), Alex Huber, Mika Kagerer (ab 46. Moritz Mohr), Coissi Ruben Klouvi (ab 32. Maurice Budde), Oliver Winkler und als weiterer Ersatz Timo Kaiser, Felix Hoff

Am kommenden Sonntag 31.10. 2021 ist wieder Heimspieltag in den Forstwiesen

Die 2. Mannschaft spielt um 12:30 Uhr gegen die 2. Mannschaft des TSV Aach- Linz und unsere 1.

Mannschaft trifft um 15 Uhr auf den VfR Sauldorf.

Dabei möchte die seit 3 Spieltagen ungeschlagene 2. Mannschaft ihre Erfolgsserie fortsetzen und die 1. Mannschaft Wiedergutmachung betreiben um Tabellenplatz 2 zu verteidigen.