Auch im  4. Saisonspiel ließ unsere 1. Mannschaft nur wenig anbrennen. Gegen die hocheingeschätzten Gäste übernahm der TuS von Beginn an das Zepter und dominierte das Spiel von Beginn an.

Schon nach 8. Minuten konnte Karl Geiwitz eine flache Hereingabe von der rechten Seite zur frühen Führung verwerten. Auch in der Folge blieb unsere Mannschaft spielbestimmend und erarbeitete sich in der Folge weitere gute Tormöglichkeiten, die aber oft sträflich ungenutzt blieben. Die klarste vergab Jonas Heberle als er vor dem leeren Tor nur die Latte traf.

Somit blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung.

Auch nach dem Seitenwechsel begann unsere Mannschaft stürmisch und wurde schon nach 49 Minuten mit dem 2. Treffer belohnt, als ein Gästespieler eine stramme Hereingabe von Jonas Heberle nur noch ins eigene Tor lenken konnte. Damit war die Vorentscheidung gefallen.

Vom Gast kam jetzt nur noch wenig Gegenwehr und Jonas Heberle verwertete einen Eckball von Karl Geiwitz per Kopf zum 3:0.  Nur wenig später konnte wiederum Karl Geiwitz nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jonas Heberle nach 77 Minuten im Nachschuss zum 4:0 Endstand.

Mit diesem Sieg übernahm unsere Mannschaft erstmals in dieser Saison die Tabellenführung. Sehr erfreulich ist aber vor , dass  die  langjährige sehr gute Arbeit unserer Jugendabteilung Früchte trägt und mit Karl Geiwitz, Lucas Haas und Eray Erdem 3 Spieler aus der letztjährigen A – Jugend zum Einsatz kamen.

Am kommenden Sonntag 12. September muss unsere Mannschaft  bei Türkgüci Markdorf antreten und möchte natürlich die Tabellenführung verteidigen. Anstoß ist um 15 Uhr in Markdof.