Hallenbezirksmeisterschaften D1 Einzug in Finlarunde

In der Goldbühlhalle in Gottmadingen hat sich die D1 mit einer überragenden Mannschaftsleistung in der Zwischenrunde der Bezirksfutsalmeisterschaft als Gruppenerster für das Finalturnier qualifiziert und dabei in einer stark besetzten Gruppe, wieder höherklassige Mannschaften, hinter sich lassen können. Die Jungs und Lara haben die taktischen Vorgaben der Trainer toll umgesetzt und jeder hat für den anderen gekämpft, so dass Keeper Strahinja in 4 Spielen nur einen Gegentreffer hinnehmen musste.

Im ersten Spiel wurde der FC Überlingen klar beherrscht und verdient mit 2:0 bezwungen – Tore durch Robin. Der Höhepunkt des Turniers war das zweite Spiel gegen die Bezirksligamannschaft des JFV Singen. In einem taktisch hochklassigen, ausgeglichenen Spiel mit hohem Tempo und Chancen auf beiden Seiten, musste der TuS 40 Sekunden vor Schluss durch einen Strafstoß das 0:1 hinnehmen. Im Gegenzug konnte durch einen tollen Spielzug der verdiente und viel umjubelte Ausgleich durch Jake erzielt werden – Enstand 1:1. Die letzten beiden Spiele gegen Dettingen-Dingelsdorf und Stockach wurde dann sehr souverän durch starke Leistungen der Abwehrspieler ungefärdet mit 3:0 (Tore durch Moritz, Robin und Jake) und 2:0 (Tore durch Jannis und Moritz) gewonnen.

Das Finalturnier an dem die besten 8 von 100 gestarteten Mannschaften teilnehmen, findet am kommenden Samstag ebenfalls in Gottmadingen statt.

In der Zwischenzeit sind nun auch die beiden Finalgruppen ausgelost worden. Wenn man sich die Gruppe 2 (Radofzell1, TV Konstanz, SC Konstanz-Wollmatingen1, JFV Singen)  anschaut,  dann schaut es aus als hatte unser D-Jugend richtig Losglück gehabt und die veremintlcih leichteren Gegener bekommen.  In ihrer Gruppe 1 treffen sie auf:

Spielpaarungen Finalrunde

Die beiden Gruppensieger spielen dann das Finale um den Hallenbezirkspokal aus.

Wie immer es auch läuft wir drücken euch die Daumen !!!