TuS Immenstaad – FC Überlingen II 3:2 (3:1)

In der südbadischen Fußball-Kreisliga A3 hat TuS Immenstaad den Platz an der Tabellenspitze mit einem 3:2-Heimsieg gegen den FC Überlingen II behauptet und die Distanz zum Verfolger Sportfreunde Owingen, der sich mit einem 2:2 vom SV Deggenhausertal trennten, auf fünf Zähler vergrößert.

Der TuS legte in dieser Begegnung los wie die Feuerwehr. Die Gäste wurde förmlich überrannt, und schon in Minute 2 donnerte Jonas Heberle eine präzise Flanke von  Stefan Abadzic volley zur Führung in die gegnerischen Maschen. Nur 2 Zeigerumdrehungen später sprang der überragende Stefan Abadzic höher als alle anderen und erzielte per Kopf nach einem Eckball von Patrick Homburger das 2:0. Der Tabellenführer blieb gegen zunächst überforderte Gäste weiter am Drücker und hätte bei konsequenter Chancennutzung weitere Treffer erzielen können. Erst nach etwa 15 Minuten kamen auch die Gäste besser ins Spiel und hatten durch ihren gefährlichsten Stürmer Camara die erste Tormöglichkeit, aber Michael Müller im TuS – Gehäuse reagierte grandios und lenkte eine Direktabnahme aus Nahdistanz über den Querbalken. Keine Abwehrmöglichkeit hatte er allerdings 5 Minuten später nach einer schönen Einzelleistung von Camara. Danach entwickelte sich eine unterhaltsame Partie mit Chancen hüben wie drüben. Aber nur Jonas Heberle gelang nach einem langen Zuspiel von Mario Riegger noch der 3. Treffer für den TuS, als er Friesenhagen im Überlinger Tor umkurvte und flach einschob.

So abwechslungsreich wie das Spiel vor der Pause war, so zerfahren wirkten die Aktionen beider Teams nach dem Seitenwechsel. Beide Mannschaften ließen den Spielfluss aus der ersten Halbzeit völlig vermissen. Trotzdem hatte Jonas Heberle nach 65 Minuten noch einen klare Tormöglichkeit zum 4:1, ließ diese aber sträflich liegen. Als den Gästen dann eine Viertelstunde vor Spielende wiederum nach einer schönen Einzelaktion von Camara der Anschlusstreffer gelang, begann auf Seiten der Gastgeber unnötiger Weise das große Zittern. In der Schlussphase  rettete  TuS Torhüter Müller 3 mal spektakulär und sicherte seinem Team den knappen Erfolg.

Tore: 1:0 (2.) Jonas Heberle , 2:0 (4.) Stefan Abadzic, 2:1 (20.) Yusupha Camara, 3:1 (30.) Jonas Heberle, 3:2  (78.) Yusupha Camara

Zuschauer: 60

SR: Michael Klaiber (Steißlingen)