(Quelle: Schwäbische Zeitung)

TuS Immenstaad – FC RW Salem II  1:0 (1:0)

TuS Immenstaad hat auch am achten Spieltag der südbadischen Fußball-Kreisliga A3 seinen Platz an der Tabellenspitze verteidigt. Die Mannschaft von Uwe Strüver schlug auswärts Verfolger FC RW Salem II mit 1:0.

TuS Immenstaad ergriff im fairen Spiel auf dem Salemer Rasen von Anfang an die Initiative und kam mehrfach zu guten Tormöglichkeiten, bei denen allerdings die letzte Konsequenz fehlte. Kurz vor der Pause brachte Mario Riegger seine Elf mit einem strammen Schuss in Führung. Nach dem Seitenwechsel standen sich die Gegner auf Augenhöhe gegenüber. Letzten Endes stand die TuS-Abwehr aber sicher genug, um den Vorsprung über die Zeit zu bringen und die Salemer Reserve auf Tabellenplatz drei zu verweisen. Einen Strafstoß in der 85. Minute, den Noah Rockstroh ausführte, konnte Salems Keeper Johannes Bieger mit einer Glanzparade verhindern.

Nächstes Spiel unser Ersten findet in Immenstaad am Samstag 27.10.2018 um 16:30 gegen Überlingen II statt.

Insgesamt war es ein gutes Wochenende für die TuS. Bei den Aktiven konnte sich unsere Zweite bei unseren Nachbarn in Hagnau mit 6:4 durchsetzen und auch die Damen gewannen ihr erste Spiel gegen Worblingen mit 2:1.

Bei der Jugend gewannen alle Mannschaften am Wochenende, ausser der E1 die in Überlingen mit 3:1 verlor und der A-Jugend die Unentschieden (1:1)  gegen Meersburg spielte. Weitere Ergebnisse der Jugend:

SG Sipplingen - B-Jugend 0:7

C1-Jugend - SG Sipplingen 2:1

C2-Jugend - SG Gallmansweil II 2:0

SC Pfullendorf II - D1 0:2

D2 - SG Salem II  2:1

FC Beuren Weildorf - E2 2:5

B-Juniorinnen hatten Spielfrei