SV Meßkirch – TuS Immenstaad 1:2 ( 1:2)

 

In einem flotten Spiel in dem beide Mannschaften den Weg nach vorne suchten gehörten die ersten Minuten eindeutig unserer Mannschaft. Bereits nach 8. Minuten tauchte Jonas Heberle nach klugem Zuspiel von Kristen alleine vor Torhüter Amann auf und ließ diesem beim Führungstreffer keine Abwehrchance. Nachdem der TuS in der Anfangsviertelstunde Vorteile hatten, wurde das Spiel der Gastgeber zunehmend druckvoller und nach 20 Minuten nutzte Arthur Holzmann einen Nachlässigkeit in unserer zum verdienten Ausgleich. Als nach 25 Minuten plötzlich 3 Meßkircher Angreifer alleine vor  Torhüter Michael Müller auftauchten,  schien der Führungstreffer sicher, doch dieser reagierte beim Abschluss von Hamann glänzend und verhinderte damit die schon sicher geglaubte Führung der Einheimischen, die in der Folge bei mehreren Distanzschüssen das TuS - Tor knapp verfehlten. Unsere Mannschaft erwies sich kurz vor der Halbzeit deutlich treffsicherer. Eine Freistoßflanke von Patrick Homburger landete auf dem Kopf von Jonas Heberle, der freistehend zur neuerlichen Führung einköpfen konnte.

Nach dem Seitenwechsel kam der TuS deutlich wacher aus der Kabine und hätte in den ersten 10 Minuten nach dem Wechsel bereits alles klar machen können, doch Heberle und Rockstroh ließen bei ihren Abschlüssen die letzte Entschlossenheit vermissen, so versuchten die Gastgeber in der Folge noch zum Ausgleich zu kommen. Chancen aus dem Spiel heraus entstanden dabei aber nicht mehr, lediglich bei einigen Standards entstand hin und wieder ein Hauch von Gefahr vor dem Immenstaader Tor, aber wirklich gefährlich wurde es auch dabei nicht. Im großen und ganzen kontrollierte unsere Mannschaft  bis zum Ende das Geschehen, wobei man am Ende merkte, dass bei beiden Mannschaften auf dem tiefen Geläuf die Kräfte schwanden, so dass es letztendlich beim verdienten Auswärtssieg für unsere Mannschaft  blieb.

Durch diesen Sieg konnte sich unsere Mannschaft in der Tabelle weiter nach vorne arbeiten und hat nun wieder alle Chancen um die Meisterschaft mitzuspielen. Nächster Gegner ist am kommenden Samstag 07.04.2018 die Bezirksligareserve des SV Dankingen. Spielbeginn im Sportzentrum Immenstaad ist um 16:30 Uhr.

Tore:  0:1 (8.) Jonas Heberle, 1:1 (20.) Arthur Holzmann , 1:2 (43.) Jonas Heberle

Zuschauer: 70                    Schiedsrichterin: Anna Vogler (Überlingen)