Im Sand hat sie in diesem Jahr für die schönsten Flugeinlagen gesorgt und die Fans begeistert: Chantal Laboureur wurde von den Lesern des Volleyball Magazins und vielen Freunden und Bekannten (auch aus Immenstaad, vielen Dank dafür!) zur Beach-Volleyballern des Jahres gewählt.

Wie gewohnt wurde die Ehrung im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand durchgeführt, die vom 31. August bis zum 2. September stattfand. Allerdings konnte Chantal Laboureur verletzungsbedingt (muskuläre Probleme)  die Deutsche Meisterschaft nicht spielen, zu gerne hätte sie aber den Titel des Vorjahres mit ihrer Partnerin Julia  Sude verteidigt. Die Ehrung zur Beachvolleyballerin des Jahres versteht Chantal auch "als Motivationsschub" für die ab Spätherbst beginnenden Qualifikationsturniere für die Olympischen Spiele 2020.

chantal in aktion

Chantal in Aktion