(19.11.2017) Am Morgen gab es noch kurze Aufregung, da nach zwei angekündigten Absagen eine weitere Spielerin krankheitsbedingt ausfiel. Glücklicherweise konnte die ehemalige U12 Spielerin Sarah Rummel kurzfristig einspringen, sodass wir einer Strafe entgehen konnten.

Das Team Immenstaad 1 mit Lilly Czarkowski und Mara Schmidt ging aus den 2 Spielen ungeschlagen mit zwei 2:0 Siegen (FN3 und Immenstaad 2) und einem 1:1 (FN1) hervor. Das 2. Immenstaader Team mit Priska Sippel und Sarah Rummel gewann ebenfalls 2 Spiele (FN2 und Bermatingen), musste sich aber gegen das eigene Team 0:2 geschlagen geben. Beide Teams hatten ihren Erfolg durch die bessere Quote erfolgreicher Aufschläge.