39. Immenstaader Herbstwaldlauf mit neuem Streckenrekord

Bei sehr anspruchsvollen äußeren Bedingungen stellten sich über 100 Teillnehmer dem Starter beim diesjährigen Herbstwaldlauf auf dem Immenstaader Trimmpfad. Mit einer Zeit von 34:36 min stellte dabei Patrick Weisser vom VfB Friedrichshafen über die lange Distanz von vier Runden=10.000m einen neuen Streckenrekord auf. Zweiter wiurde Dirk Joos von der BSG Dornier. Bei den Damen siegte Katrin Reischmann vom VfB Friedichshafen in 38:09 min vor Diana Reinschmied vom TV Markdorf.

 Weitere Blider findet ihr in unserer Bildergalerie !!

IMG 1804 red Start Hauptlauf 
 
 IMG 1880 red Spitzentrio Hauplauf

Immenstaader Trailrun 2017

Auf verschlungenen Pfaden durch den Immenstaader Wald


Ganz aufgeregt standen am Sonntag die jungen Leichtathleten zwischen 5 und 13 Jahren am
Waldrand in Immenstaad. Schließlich galt es ein besonderes Abenteuer zu bewältigen. In
Zweierteams starteten die Mädchen und Jungen auf eine 1,7 km lange Strecke. Mittels einer exakten
fünffarbigen Karte, mussten sie den richtigen „Trail“ im Wald finden. Zur Kontrolle mussten sie
unterwegs 12 Posten quittiert werden. Dann gings los im 2 Minutenabstand. Zunächst auf einem
kleinen Pfad. Kontrolle eins nach 100m „markanter Baum“. Schnell weiter zur Waldecke. Von dort
zum kleinen Graben. Auf dem Waldweg weiter zum Wurzelstock, dann Kuppe, Pfadende,
Steinhaufen.....und zum Schluss das Trimmgerät. Dann noch 100m ins Ziel, wo die Kinder und
Jugendliche mit Begeisterung empfangen wurden. Jedes Team war stolz den Kurs bewältigt zu haben.
Die Schnellsten waren in 12 Minuten im Ziel. Nicht Alle fanden auf Anhieb den richtigen „Trail“ . Dann
gingen schnell 5 – 10 Minuten an Zeit verloren. Das Fazit war: Sieger wurde, wer schnell liefen und
auch den guten Orientierungssinn umsetzen konnten.
Wie sagte dann ein Mädchen im Ziel, „Das war besser als Kindergeburtstag“.

IMG 1826 red Trailrun Teilnehmer U10 

Alle Einzel-Ergebnisse findet Ihr unter "Ergebnislisten"