Am vergangenen Freitag hatten wir den SV Kressbronn zu Gast. In der ersten Halbzeit entwickelte sich schnell ein Spiel auf Augenhöhe

in dem der SV Kressbronn recht schnell mit 1:0 in Führung gehen konnte. Im weiteren Verlauf ergaben sich in einem intensiv geführten Spiel Chancen auf beiden Seiten.

Kurz vor der Pause hatte der TUS noch eine gute Chance zum Ausgleich Carl S. setzte nach einer Ecke den Kopfball aber knapp über die Latte. Nach der Pause erhöhte der SV Kressbronn durch einen Sonntagsschuss in den Winkel auf 2:0. Trotz des anschließenden Sturmlaufes sollte uns kein Treffer mehr gelingen. Wegen des Sturmlaufes waren in der Defensive aber reichlich Räume für den Gegner, so dass wir uns noch 3 weitere Tore einfingen.

Ein herzlicher Dank auch an Rolf, der das Spiel souverän leitete.

Es verloren: Klaus Negrassus, Forster Alex, Freier Harald, Fürderer Christian, Heberle Tobias, Jankowiak Jürgen, Maier Daniel, Ott Martin, Rist Bernhard, Schütz Alexander, Seifert Carl, Suciul Georg, Weiß Stefan, Peppino